Home Counter

Balkonwalzer

Tschaika - Balkonwalzer

Tschaika - Balkonwalzer

“Ja guck mal einer an, dachte e (20), da können ja welche singen oder ist es viel mehr das lächeln, ich hätte nicht soviel trinken dürfen. viele jahre und gemeinsame biere später war sich e sicher, dass die wahrheit wenn schon nicht dazwischen so doch aber gleichermaßen mit beiden dingen zu tun haben muss. diese henne-ei fragen sind aber auch wirklich zu blöd, dachte e (33), als wäre es möglich ohne dieses lächeln diese musik zu machen und ohne die musik so zu lächeln.” (Hendrik Pletz)

01 – Balkonwalzer (tschaika)
02 – Virtuelles Nix (tschaika)
03 – Schmierenfink (tschaika)
04 – Halili (Cheb Mami)
05 – Sev kardesim (Senai)
06 – Tage im Mai (tschaika)
07 – Schatten (tschaika)
08 – Csillagok (ungarisch)
09 – Trenke Todorke (bulgarisch)
10 – 1,2,3 faules Ei (tschaika)

Live:
11- Levans Polka (finnisch)
12 – Tomu kosa (tschechisch)
13 – Là-bas (französisch)

Preis: 12 Euro, zu bestellen unter info@moewe-von-devon.de

 

Lust auf Meer

Nach zehn Jahren sind wir in die Kirche zurückgekehrt. Weniger zum Glauben, als mehr zur Musik oder besser zum Musizieren, um alle diejenigen Lieder zu konservieren, die uns in den letzten Jahren begleitet haben. Daraus ist nun ein bunter Strauß deutschsprachiger und osteuropäischer Lieder entstanden. Und erstmals dürfen wir uns selbst als Autoren und Komponisten der meisten deutschsprachigen Stücke nennen. Örtliche Quelle der Inspiration von Text und Musik ist dabei nicht selten ein gemeinsamer Küchentisch, an dem wir das jeweilige Thema entfalten.
Aufgenommen in der Andreaskirche Berlin, März 2009

01 – Tee und See (tschaika)
02 – Ketrin Ketrin (roma)
03 – Passanten (lüül)
04 – Brot und Spiele (tschaika)
05 – Makheuri Sakortsilo (georgisch)
06 – Ederlezi (roma)
07 – Gün olur (türkisch)
08 – Lola (tschaika)
09 – Zeitstrudel (tschaika)
10 – Meri (finnisch)
10 – Meri (finnisch)
11 – Erghen diado (bulgarisch)
12 – Lazito (roma)
13 – Gesellschaftstanz (tschaika)
14 – Bioland (tschaika)
15 – Zugimpressionen (tschaika)
Live:
16 – Gün olur (türkisch, live mit Kasbek)
17 – Prechfr’kna (bulgarisch, live)

Preis: 12 Euro, zu bestellen unter info@moewe-von-devon.de

Live

(vergriffen)

Live-Mitschnitt im „station park“ 2006. Ein bunter Strauß Lieder eines aufregenden Januarkonzertes in Berlins Eiswinter, der sowohl eingefleischte Fans, als auch Neulinge unserer Musik begeistern wird.
So sind auf dieser CD zahlreiche bisher noch nicht veröffentlichte Stücke, wie u.a. „Ketrin“, „Lazito“ und „Prechwrekna“ enthalten. Erstmals auch Werke aus der eigenen Feder wie „Der Hamster“ und „Zeitstrudel“. Zusätzlich gibt es noch einige unserer Klassiker mit humoristischer Publikumsbegleitung sowie das russische Geburtstagslied. Alles in Allem eine wahre Fundgrube und Dokumentation der gemeinsamen Sangesfreude.

1 – Passanten
2 – Ketrin
3 – Sommer in der Stadt
4 – Kaval Sviri
5 – Lazito
6 – Der Hamster
7 – Prechwrekna
8 – Zeitstrudel
9 – Kajo Berge
10 – Hahn abdrehn
11 – Soka
12 – Heya
13 – Kerek
14 – Geburtstagslied

 

…war’s lustig?

Aufgenommen in den Ufo Sound Studios Berlin, Winter 2004/2005 Live-Aufnahmen in der Werkstatt der Kulturen, Februar 2005.
Nun auch mal im Studio: Für den Gesang wurde das Prinzip der Stereo-Mikrofonierung um Stützmikrofone erweitert. Im Hinblick auf einen qualitativ hochwertigeren Mix wurden die Instrumente im Vorhinein eingespielt, auf die sich bietenden unzähligen Möglichkeiten der „Effekthascherei“ wurde auch hier verzichtet. Neben einem russischen und einem hebräischen Stück sind überwiegend deutsche, bulgarische und ungarische Lieder enthalten.

01 – Heya (Lüül)
02 – Dilmano Dilbero (bulgarisches Volkslied)
03 – Kerek utca (ungarisches Volkslied)
04 – Szellö zug tavol (ungarisches Volkslied)
05 – Fronleichnam (Text:Theodor Kramer)
06 – Yerushalayim shel zahav (hebräisches Lied)
07 – Kai jo Berge (Zigeunerlied)
08 – Soka (Opadi) (Zigeunerlied)
09 – Morgenwonne (Text Ringelnatz)
10 – Sommer in Berlin – Grips-Theater
11 – Kaval Sviri (bulgarisches Volkslied)
12 – Das ist ein Abschied (Text Erich Kästner)
13 – Tonkaja Rjabina (russ. Lied, live 2005)
14 – Polegnala E Tudoro (bulg. Lied, live)
15 – Dilmano Dilbero (live)
16 – Heya (live)
17 – Tonkaja Rjabina (Probe, 1992)
18 – war s lustig?

Preis: 12 Euro, zu bestellen unter info@moewe-von-devon.de

So wie wir sind

Aufgenommen in der Kirche von Sputendorf (Brandenburg), April 1999; Live-Aufnahmen im Lokal von „Manne“, Februar 1999. Die eigens organisierte Kirche wurde von zwei Tontechnikern für diese Aufnahme präpariert bzw. technisch eingerichtet. Diese Aufnahme wurde bewusst nicht in einem Tonstudio mit Einzelmikrofonen produziert. Um den homogenen Klangcharakter des Chores natürlich abzubilden, wurde der Chorgesang als Ganzes mit einer Stereo-Mikrofonierung aufgenommen und frei von künstlichen Effekten belassen. Aufgenommen sind in erster Linie jiddische und deutsche Stücke bzw. deutsche Übersetzungen (süd-)osteuropäischer Volkslieder. Darüber hinaus werden u.a. polnische und ukrainische Stücke geboten.

01 – Waldlied (Worte: Pilz / Weise: Gideon)
02 – Cuksedi (kroatisches Volkslied)
03 – Przez praojcow (polnisches Volkslied)
04 – Doscyk, Doscyk (ukrainisches Volkslied)
05 – Ich bin ein Stern (Worte: H.Hesse / Weise: Nina)
06 – Povijn `krushqit (albanisches Hochzeitslied)
07 – filosof (jiddisches Volkslied)
08 – Merseburger Zaubersprüche
09 – schojn schtil is in gesl (jiddisches Volkslied)
10 – Sadumalsja (russisches Volkslied)
11 – Dnés pojusce (ukrainisches Weihnachtslied)
12 – Zebys (polnisches Volkslied)
13 – Vòt polk posèl (Kosaken-Lied)
14 – Rabenvogel (bulgarisches Volkslied)
15 – Wie kommt es? (Worte: H. Hesse / Weise: Nina)
16 – oif dem boiden (jiddisches Volkslied)
17 – Lied des einsamen Jungen
(Worte: aus dem japanischen/Weise: dj.1.11)
& Zugaben live bei Manne, Februar 99

Preis: 10 Euro, zu bestellen unter info@moewe-von-devon.de